Seminar: Größere Erfolge durch Markt- und Kundenorientierung

Planspiel

Grundlage des Trainings ist ein Planspiel, das die Teilnehmer über den Zeitraum des Seminars begleitet. Dieses Planspiel ist ein DV-gestütztes Simulationsmodell im Bereich des strategischen und operativen Marketing und Vertriebs. Die Teilnehmer entwickeln während der Simulation Handlungsalternativen, die abgewogen und entschieden werden müssen. Durch die große Realitätsnähe des Spieles wird die wirkliche Welt mit den Variablen auf den Absatzmärkten gut abgebildet. Wichtige Entscheidungs- komponenten finden im Modell Berücksichtigung und werden von den Kursteilnehmern herausgearbeitet und durch Maßnahmen beeinflußt.

Ziele

Die Stoffvermittlung der Marketing- und Vertriebs- Themen erfolgt in dreifacher Weise. Zuerst werden in seminarischer Form (interaktiv, mit Fallbeispielen) die verschiedenen Sachgebiete erarbeitet. Dann wird, darauf aufbauend, das Planspiel eingesetzt. Zwischen den Spielperioden erfolgen Referate, die sich mit Marketing- / Vertriebs- Fallbeispielen aus Industrie- unternehmen beschäftigen, und die die Transferwirkungen des Seminarstoffs erhöhen. Die Teilnehmer können und sollen Fehler, in Bezug auf Ihre Marktentscheidungen, machen. Die Simulation unter Wettbewerbsbedin- gungen führt zu Erfahrungen, die in der realen Welt des Absatzes sonst nur mit finanziellen und zeitlichen Verlusten verbunden sind.







Inhalt

Erster Teil:
» Was unterscheidet den eigenen Auftritt von denen der Wettbewerber?
» Wandlung vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt
» Betrieblicher Marketingprozeß. Treibende Faktoren des Vertriebs, die vier P’s
» Was steht im Vordergrund: Das Produkt oder die Dienstleistung?
» Kundenzufriedenheit, Kundengewinnung, Kundenbindungsprogramme

Zweiter Teil:
» Entwicklung von Vertriebs- und Marketing-Strategien, Marktsituationen und Marktergebnisse bestmöglich interpretieren
» Zielorientierte Marketing- Vertriebsentscheidungen treffen, Kundenbedürfnisse nach Kundensegmenten analysieren
» Wettbewerbsverhalten und -Ziele beobachten und erkennen
» Entscheidungen über den Einsatz von F&E-Mitteln, über Neuprodukte, Produktveränderungen, Produktionsstraßen, Produktionsmengen, Vertriebskanäle, Vertriebsmitarbeiter, Absatzpreise, Werbung und erzielte Gewinne

Dritter Teil:
Integriert in den Seminarablauf: Wird gebildet aus Fallbeispielen aus unterschiedlichen Branchen der Investitionsgüterindustrie


Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing und Entwicklung

Veranstaltungsdauer: 3 Tage


Unverbindliche Anfrage >>
Zurück zur Übersicht >>